Rentokil Initial erweitert seinen Geschäftsbereich

Rentokil Initial erweitert die Geschäftstätigkeiten unter der Marke „Initial“. Der Marktführer im Bereich Schädlingsbekämpfung und -prävention sowie Anbieter professioneller Hygieneservices, Vorratsschutz und Innenraumbegrünung komplettiert damit sein Portfolio um den Bereich Waschraum- und Raumluft-Hygiene.

Nach einer Pause von einigen Jahren aufgrund eines Joint Ventures mit CWS nimmt Rentokil Initial die Vertriebs- und Serviceaktivitäten im Bereich Waschraumservice in Deutschland ab sofort wieder auf. Die professionellen Produkte und Dienstleistungen können somit wieder direkt von Rentokil Initial bezogen werden.

Mit der Marke „Initial – Die Hygiene-Experten“ bietet Rentokil Initial innovative Service- und Produktlösungen sowie bedarfsgerechte Rundum-Versorgung im Hygienebereich. Als internationaler Marktführer betreut Rentokil Initial weltweit mehr Kunden als jedes andere Unternehmen in diesem Bereich. Die hausinterne Forschungs- und Entwicklungsabteilung garantiert eine hohe Qualität und Innovationskraft der Produkte. Durch seine 19 Niederlassungen in Deutschland bietet Rentokil Initial einen flächendeckenden Service und somit eine besondere Kundennähe.

„Als führender Anbieter für integrierte Hygienelösungen freuen wir uns sehr, unser Portfolio durch den Bereich Waschraumhygiene zu vervollständigen und unseren Kunden künftig einen einzigartigen Komplettservice anbieten zu können“ sagt Nicola Cassanelli, Director Business Development bei der Rentokil Initial GmbH & Co. KG. „Ab sofort steigen wir in den deutschen Hygienemarkt ein, in dem wir bereits bestehende Geschäftsbeziehungen in anderen Kategorien mit einem großen Kundenstamm haben“, so Cassanelli weiter.

Besonders in Hinblick auf die aktuelle Gefährdungssituation durch SARS-CoV-2 möchte Rentokil Initial einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung des Virus leisten und seinen Kunden deutschlandweit die Expertise aus über 120 Jahren nutzbringend weitergeben.


Weitere Informationen?

Jetzt beraten lassen!